Über mich


Ich beim Schweißen

Christian Scheible

Geb.: 09.12.1995

 

Wie bin ich zum Schmieden gekommen? 

Ich hatte schon immer Interesse an handwerklicher Arbeit. Als kleiner Junge war ich oft auf Mittelaltermärkten und das erste, wo ich stehen geblieben bin, natürlich die Schmieden! Dort konnte man mich Morgens abstellen und Abend wieder abholen (oder am besten gar nicht) und ich habe nur zugeschaut was die da machen.

 

Im Sommer 2010 lies mich der Gedanke nicht mehr los endlich selbst zu Schmieden, also meldete ich mich im ' Messerforum.de ' an und fragte, was ich tun kann/soll.

Mir wurde nach ein paar Tagen ein Schmied in meiner Region ans Herz gelegt. Zu diesem nahm ich natürlich sofort Kontakt auf, und er nahm sich meiner an.

 

Was mache ich?

Bisher habe ich mich noch auf keine Richtung festgelegt! Am meisten mache ich jedoch Messer und kleinere Kunstschmeidearbeiten wie zum Beispiel 'Fackelständer'.

 

Was habe ich für Qualifikationen?

Letztes Jahr habe ich ein Praktikum in einer Schlosserei und Kunstschmeide absolviert. Zu einem meiner Kollegen habe ich immernoch guten Kontakt, dieser steht mir auch immer mit Rat und Tat zur Seite!

Auch hier noch mal vielen Dank an ihn! 

Weiterhin bin ich immernoch bei meinem Lehrmeister Torsten Pohl und lasse mir dort immer Neues zeigen. 

 

Wie bilde ich mich Weiter?

Am meisten bilde ich mich durch Üben weiter. Ausserdem besuche ich Torsten, welcher mir immer wieder etwas zeigt. 

Natürlich auch über das Internet und im Gespräch mit anderen Schmieden.

 

 Was habe ich sonst für Hobbys? 

Neben Schule und der Schmiederei bleibt leider nicht viel Zeit! 

Ich treibe aber sehr gerne Sport und so gehe ich einmal die Woche zum Schwertkampftraining.

Im Winter gehe ich Snowboarden und im Sommer Paragliden (insofern es die Zeit und das Wetter zulassen).